Contract Management - Header

Referenz - Claim-Management

In der Praxis führen Verschiebungen der vereinbarten Termine und Behinderungen durch andere Gewerke regelmäßig zu Störungen im Projekt- bzw. Bauablauf. Auch Änderungen des Liefer- und Leistungsumfanges nach Vertragsabschluss verursachen häufig Komplikationen. Hieraus entstehen für die ausführenden Firmen Ansprüche auf Erstattung der zusätzlichen Kosten und auf Verlängerung der vertraglich vereinbarten Termine und Fristen. Diese Ansprüche arbeiten wir im Rahmen des Claim-Managements vertragskonform auf und unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Forderungen.

Ein Unternehmen des Elektroanlagenbaus hat als Subunternehmer eines Generalunternehmer-Konsortiums die komplette Verkabelung einer neu errichteten Fabrik ausgeführt. Der Auftrag musste unter extremem Zeitdruck abgewickelt werden, die zur Verfügung gestellten Planunterlagen waren unvollständig und teilweise nicht aktuell und die Vorleistungen anderer Gewerke waren selten termingerecht fertig. Oberste Priorität hatte das Einhalten des Fertigstellungstermines, es wurde oft „auf Zuruf" gearbeitet, die Formalitäten wie Behinderungsanzeigen, zeitnahe Aufmaße, unterschriebene Stundenzettel etc. traten in den Hintergrund. Bei der Abrechnung kam es zu erheblichen Meinungsverschiedenheiten über den abzurechnenden Wert der erbrachten Leistung.

In dieser Situation wurde ProfitProcess mit dem Claim-Management beauftragt. Aufbauend auf einer sorgfältigen Analyse des Vertragswerkes und des gesamten Schriftverkehrs wurden die offenen Mehrforderungen (Nachträge) und die Gegenforderungen des Endkunden zunächst aufgearbeitet und danach präzise und vertragskonform formuliert.
Im nächsten Schritt wurde ein auf Baurecht spezialisierter Anwalt eingeschaltet, wobei ProfitProcess die Koordination übernommen hat. In den folgenden Verhandlungen mit dem Generalunternehmer konnte unter Vermittlung von ProfitProcess ein außergerichtlicher Vergleich erzielt werden, in dem ein erheblicher Teil der offenen Nachträge durchgesetzt wurde.